Valentinstag: Ein kleines Karten-DIY für eure Liebsten

Nein, es muss nicht immer in Strauß Blumen sein (ich liiiiebe Blumen ;-)), es brauch auch kein Geschenk sein… Es geht beim Valentinstag für mich vor allem darum, den Liebsten zu zeigen, dass man sie lieb hat.

Ich werde in diesem Jahr einige Karten verschicken. Und da möchte ich euch schnell auf ein kleines Valentinstags-DIY aufmerksam machen. So nehme man Pappe und falte diese in der Mitte (ihr kennt den Trick mit dem Anritzen, gelle?), schneide ein, zwei der mehr Stoffherzen aus und suche sich eine Stichart an der Nähmaschine aus. Ich hab mal gerade, mal zick-zack genommen. Folgende Karten sind herausgekommen ist das hier:

IMG_1846_aRosa darf natürlich nicht fehlen:

IMG_1844_aIMG_1843_a

IMG_1847_a

IMG_1849_a

Natürlich braucht jedes Kärtchen auch einen passenden Umschlag. Herrlich kitschig, ich weiß:

IMG_1842_a IMG_1841_a IMG_1848_a

Lutz hat auf seinem Blog Maleknitting ein paar schöne Ideen zusammengestellt: haltet euch ran! Eine Woche Zeit habt ihr noch!!!

Was macht ihr für oder auch mit euren Liebsten am Valentinstag? In diesem Jahr fällt er ja auf einen Freitag, ein schöner Abend ist also drin 🙂

-lichst,

Jani.

 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter DIY, life, Nähen, Papier abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s