Das Häkelfieber geht weiter

Nachdem ich neben der Babydecke (siehe Post von Sonntag) noch fleissig gehäkelt habe, sind noch einige feine Kleinigkeiten entstanden. Neben zwei Stirnbändern (noch nicht gaaaanz fertig 😉 ), sind noch zwei Mützen und TADAAAA – TOPFLAPPEN entstanden.

Jawohl, ihr habt richtig gelesen: Topflappen! 🙂

Ich bin der Meinung, dass man als Häkelanfänger auf jeden Fall einmal Topflappen gehäkelt haben sollte. Und: Topflappen sind für Weihnachten die neuen Socken. Irgendwie möchte sie keiner so unbedingt, aber genutzt werden sie doch immer irgendwie -zur Not: heimlich!

Was meint ihr? Welche Sympathien macht man sich in seiner Familie, wenn man jedem (naja, jedem Familienpaar) ein Paar individuelle ganz eigens handgefertigte Topflappen schenkt? 😉 Was würdet ihr „gehäkeltes“ an Weihnachten verschenken? Freut sich der Papa über eine neue (selbstgemachte) Mütze in den Farben des Lieblingsvereins? Ich bin mir nicht sicher, denn als ich voller Stolz meine bisherigen Werke meinen Eltern gezeigt habe, lag das Interesse doch eher in den Augen und Ohren meiner Mutter.

Ach ja, der lieben (strickenden!) Mama habe ich übrigens direkt mal eine 10er Nadel, eine Häkelbuch und eine Ausgabe von „Simply Häkeln“ ausgeliehen. Ist sie etwas auch angefixt? 😉 Mal sehen, nächstes Wochenende weiß ich mehr 🙂

Und nun: Vorhang auf:

 

IMG_1219

Finde den Fehler. Hmpf ;-(

IMG_1220

Alpakas sind sooooo weich:

IMG_1222

IMG_1223

Gehäkelt habe ich diese Schätzchen aus Stäbchen und am unteren Rand aus festen Maschen. Bommel drauf, fertig, weich! 🙂

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Das Häkelfieber geht weiter

  1. Pingback: Amigurumis häkeln: Benno & Herr W. | Bergisches Grubengold

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s